Pfistern Preis

Die Gesellschaft zu Pfistern stiftet jährlich einen Preis von CHF 500.– für den besten kantonalen Lehrabschluss als Bäcker-Konditor. Der Preis wird jeweils am Herbstbott im Anschluss an die Verhandlungen dem Preisträger bzw. der Preisträgerin übergeben. Als beste ihres Jahrgangs wurden ausgezeichnet:

2017
Jasmin Wälchli, Kerzers
Bäckerei Zingg, Uettligen

2016
Jessica von Siebenthal, Grund bei Gstaad
Early Beck, Gstaad

2015
Angela Bissegger, Thun
Bäckerei-Konditorei Linder, Gwatt

2014
Noomi Minoletti, Radelfingen
Lehre bei der Bäckerei-Konditorei Burkhard in Lyss

2013
Andrea Liechti, Sigriswil
Lehre bei Bäckerei-Konditorei Rupp in Thun

2012
Julia Wyss, Stechelberg
Lehre bei der Bäckerei-Konditorei-Confiserie Gaudenz in Wengen

2011
Sabrina Buri, Gsteig
Lehre bei der Bäckerei Wehren in Schönried

2010
Andrea Egli, Eggiwil

2009
Dominic Grossenbacher, Jegenstorf
Lehre im elterlichen Betrieb in Jegenstorf

2008
Beat Meyer, Bern
Lehre in der Bäckerei Konditorei Schloss-Beck Kuster, Nidau

Ruth Wüthrich, Bärau
Lehre in der Heimstätte Bärau

2007
Ruth Neuenschwander, Dürrenroth
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Nyffenegger, Mätteli-Beck, Affoltern i.E.

2006
Brigitte Jau, Rüegsbach
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Nyffenegger, Mätteli-Beck, Affoltern i.E.

2005
Daniela Zürcher, Zauggenried
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Grossenbacher, Jegenstorf

2004
Mirjam Eggimann, Oberbalm
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Ernst, Riggisberg

2003
Martina Mohler, Unterseen
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Fürst AG, Bern

2002
Simon Brunner, Kehrsatz
Lehre in der Bäckerei-Konditorei Lanz, Bern

Marlies Bohren, Reichenbach i.K.
Lehre in der Bäckerei Haug, Frutigen