Navigieren auf Gesellschaft zu Pfistern

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Pfistern-Preis

Die Gesellschaft zu Pfistern stiftet jährlich einen Preis von CHF 500.– für den besten kantonalen Lehrabschluss als Bäcker-Konditor. Der Preis wird jeweils am Herbstbott im Anschluss an die Verhandlungen dem Preisträger bzw. der Preisträgerin übergeben. Als beste ihres Jahrgangs wurden ausgezeichnet:

2019
Flurina Eggimann, Utzigen
Bäckerei Meier, Oberburg

2018
Anita Gerber, Trub
Bäckerei-Konditorei Eichenberger, Langnau

2017
Jasmin Wälchli, Kerzers
Bäckerei Zingg, Uettligen

2016
Jessica von Siebenthal, Grund bei Gstaad
Early Beck, Gstaad

2015
Angela Bissegger, Thun
Bäckerei-Konditorei Linder, Gwatt

2014
Noomi Minoletti, Radelfingen
Bäckerei-Konditorei Burkhard, Lyss

2013
Andrea Liechti, Sigriswil
Bäckerei-Konditorei Rupp, Thun

2012
Julia Wyss, Stechelberg
Bäckerei-Konditorei-Confiserie Gaudenz, Wengen

2011
Sabrina Buri, Gsteig
Bäckerei Wehren, Schönried

2010
Andrea Egli, Eggiwil

2009
Dominic Grossenbacher, Jegenstorf
Elterlicher Betrieb, Jegenstorf

2008
Beat Meyer, Bern
Bäckerei-Konditorei Schloss-Beck Kuster, Nidau

Ruth Wüthrich, Bärau
Heimstätte Bärau

2007
Ruth Neuenschwander, Dürrenroth
Bäckerei-Konditorei Nyffenegger, Mätteli-Beck, Affoltern i.E.

2006
Brigitte Jau, Rüegsbach
Bäckerei-Konditorei Nyffenegger, Mätteli-Beck, Affoltern i.E.

2005
Daniela Zürcher, Zauggenried
Bäckerei-Konditorei Grossenbacher, Jegenstorf

2004
Mirjam Eggimann, Oberbalm
Bäckerei-Konditorei Ernst, Riggisberg

2003
Martina Mohler, Unterseen
Bäckerei-Konditorei Fürst, Bern

2002
Simon Brunner, Kehrsatz
Bäckerei-Konditorei Lanz, Bern

Marlies Bohren, Reichenbach i.K.
Bäckerei Haug, Frutigen

Weitere Informationen.

Fusszeile